Vivantes Umbau und Sanierung Haus 4, Jugendmaßregelvollzug

Projektbeschreibung

Das denkmalgeschützte Gebäude in Berlin-Reinickendorf wurde für zwei Stationen der forensischen Jugendpsychiatrie umgebaut und saniert.

Im 1. Obergeschoss sind 24 Patienten des Jugendmaßregelvollzugs untergebracht. Das Erdgeschoss wird für Therapie- und Bürozwecke sowie die Sicherheitszentrale genutzt.

Der Außenbereich ist mit einer Zaunanlage gesichert.

Von der straßburger|gmbh wurden die Leistungsphasen 1 bis 9 erbracht sowie das Brandschutzkonzept zur Genehmigungsplanung erstellt.

Projektdaten

Umbau und Sanierung Haus 4

Leistungen
LP 1-9 HOAI (Gebäude)
LP 1-4 AHO (Brandschutz)

Bruttogrundfläche
2.800 m2

Gesamtbaukosten
4.470.000 EUR

Projekt-Bilder

Bitte klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder!

Menü schließen